"Es ist der Geist, der sich den Körper baut."

Friedrich Schiller

(0175) 5905930
Link verschicken   Drucken
 

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Die von Roland Liebscher-Bracht und Dr. Petra Bracht entwickelte Schmerztherapie basiert auf der Idee, dass die meisten aller körperlichen Schmerzen ihre Basis in muskulär-faszialen Fehlspannungen finden. Diese führen zu sogenannten Alarmschmerzen, mit denen das Gehirn den Körper vor Schädigungen warnen will. Durch Osteopressur an bestimmten Schmerzpunkten werden direkt am Knochen Impulse gesetzt die zu einer Reduktion bzw einem Stop des Schmerzes führen. Desweiteren werden im Anschluss Engpassdehnungen durchgeführt, und dem Patienten auch mit nach Hause gegeben, um die Schmerzfreiheit/-reduktion anhaltend zu machen bzw noch zu verbessern. 

Nähere Informationen: www.liebscher-bracht.com

Kontakt